Vértice Geodésico

Ein geodätischer Punkt (Vértice Geodésico) ist ein Fixpunkt zur Landvermessung, der eine genaue geografische Position angibt. In Verbindung mit weiteren Punkten entsteht ein Triangulationsnetz. Werden also jeweils drei Referenzpunkte miteinander verbunden, so werden trigonometrische Berechnungen möglich. Diese ermöglichen die Definition der Topografie und die Vermessung des Landes. Die Methode diente als Grundlage zur Erstellung von topografischen Karten im nationalen und regionalen Maßstab. Normalerweise befinden sich geodätische Punkte in erhöhten Positionen, die eine gute Weitsicht in die Landschaft ermöglichen. So verwundert es nicht, dass sich zahlreiche Fixpunkte auf Berggipfeln befinden. Einige davon werden hier vorgestellt.

paredes verticales de l´Ocaive, Sierra del Castell de la Solana
Marina Alta

Castell de l´Ocaive und Castell d´Aixa – Sierra del Castell de la Solana

Wanderung von Xaló in die Sierra del Castell de la Solana. Nachdem ich eine erste Erkundungs-Wanderung im südlichen Teil der Sierra del Castell de la Solana unternommen habe, war meine Neugier geweckt! Deshalb habe ich kurz darauf eine längere Variante des Rundweges PR-CV 53 erwandert. Es handelt sich um eine ausgedehnte und intensive Runde, die…
Weiterlesen
Castell d´Aixa, cima de la Sierra del Castell de la Solana
Marina Alta

Castell d´Aixa, Font d´Aixa, Tossal Gran – Wanderung bei Xaló.

Wanderung in der Sierra del Castell de la Solana und auf den Gipfel Castell d´Aixa. Allgemein erstreckt sich die weitläufige Sierra del Castell de la Solana zwischen den Orten Pedreguer, Alcalalí, Xaló, Lliber und Gata de Gorgos. Ihr Gipfel Castell d´Aixa liegt 607 Meter über dem Meeresspiegel und bietet wunderbare Ausblicke in die weite Berglandschaft.…
Weiterlesen
Vértice Geodésico
Provincia de Alicante

Vértice Geodésico – Wandern mit Weitblick in der Provincia Alicante

Vértices Geodésicos – Das Netzwerk geodätischer Punkte zur Landvermessung in Spanien. Ein geodätischer Punkt (Vértice Geodésico) ist ein fest definierter Referenzpunkt, der eine genaue geografische Position angibt. In Kombination mit weiteren geodätischen Punkten bildet er ein Triangulationsnetz, wobei mit Hilfe von Dreiecksberechnungen die Vermessung des Landes möglich wird. Diese Methode diente als Grundlage zur Erstellung…
Weiterlesen
muros de piedra y casa antigua cerca de la Sierra de Bèrnia
Marina Alta

Von den Casas de Bèrnia über die Lloma Llarga (Sierra de la Solana) bis Benissa

Wanderung mit Blick in die Sierra de Bèrnia, Aufstieg zum Gipfel Cau und über den langen Rücken der Lloma Llarga. Bereits aus der Ferne fällt die charakteristisch gezackte Felsenkette der Sierra de Bèrnia auf. Sie besitzt teils sehr steile Felswände und bietet ein beeindruckendes Panorama. Um das Gebirge ganz aus der Nähe betrachten zu können,…
Weiterlesen
subida al Montgó y panorama de Jávea
Marina Alta

Windmühlen von Jávea und Wanderung über das Felsmassiv Montgó bis Jesús Pobre

Eine 15,3 km lange Bergtour zu den historischen Windmühlen in Jávea und über den langgestreckten Bergrücken des Montgó. Start in der Küstenstadt Jávea und Ziel in Jesús Pobre. Dies ist also kein Rundweg, sondern eine lineare Strecke. Aus diesem Grund sollten Anreise und Abholung gut organisert sein. Der Montgó ist eines der bekanntesten Wanderziele in…
Weiterlesen
acantilados Cap d´Or
Marina Alta

Cap d’Or in Moraira, Cova de la Cendra und Torre Vigía

Die Küstenwanderung in Moraira mit Aufstieg zum Cap d’Or bietet fantastische Ausblicke auf das Mittelmeer. Allgemein handelt es sich um eine kurze, aber landschaftlich sehr schöne Runde. Durch seine langgestreckte Form und den großen Turm ist das Cap d´Or bereits gut aus der Ferne erkennbar. So wirkt das Kap wie eine Verlängerung des Berges Puig…
Weiterlesen
Parque Natural del Montgó, panorama desde Creueta de Dénia
Marina Alta

Wanderung im Naturpark Montgó bei Dénia

Ein ausgedehnter Rundweg mit zwei Gipfeln. Der Kalkstein-Riese Montgó mit seiner schönen Umgebung wurde 1987 zum Naturpark erklärt – und bietet Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Nachdem wir zuerst die Wanderung von Jávea zum Gipfel des Montgó unternommen haben, folgt nun eine zweite Strecke. Der Rundweg umfasst ca. 16 Kilometer und erfordert etwas Ausdauer.…
Weiterlesen
Montgó y mar mediterráneo
Marina Alta

Aufstieg von Jávea zum Gipfel „Cim del Montgó“

Wanderung im Naturpark Montgó. Vom Hafen in Jávea führt uns der Weg zum Aussichtspunkt am Kap de San Antonio und weiter bis zum Gipfel des Montgó. Ein landschaftlich besonders reizvolles Gebiet im Norden der Marina Alta! Ausgehend von der lebhaften Küstenstadt Jávea (Xàbia), gibt es abwechslungsreiche Wanderrouten durch das Naturschutzgebiet Montgó. Vom Hafen führt der…
Weiterlesen
Peñón de Ifach Calpe
Marina Alta

Der Naturpark Peñón de Ifach

Wanderung im kleinsten Naturschutzgebiet Spaniens. Der markante Felsen namens Peñón de Ifach gilt als Wahrzeichen der spanischen Costa Blanca. Er erhebt sich 332 Meter aus dem Meer und ist durch einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden. Aus der Ferne betrachtet wirkt er beinahe wie eine kleine Insel. Ausgehend von der Küstenstadt Calpe, fällt ein…
Weiterlesen
Menü
de_DEDeutsch
es_ESEspañol de_DEDeutsch