Berge, Wandern und Fotografie in der Provinz Alicante

Campanario, Castell de Guadalest
Wandern Marina Baixa

El Castell de Guadalest

Ein Ausflug in das bergige Hinterland der Marina Baixa und Rundgang auf der Festung von Guadalest. Zwischen den Küstenstädten Calpe und Altea führt die kurvige Bergstraße CV-755 in das Hinterland der Marina Baja (Marina Baixa). Im Tal von Guadalest geht es durch eine malerische Berglandschaft. Bereits aus der Ferne ist die mittelalterliche Burganlage Castell de…
Weiterlesen
El Greco, urbanización fantasma en el Parque Natural del Montgó
Wandern Marina Alta

Nie wurde sie bewohnt, die Urbanización El Greco

Die Ruinen einer Geisterstadt im Naturpark Montgó. Im Jahr 1973 wurden – unweit des Berges Montgó – 111 Wohneinheiten angelegt. Jedoch kam es nie zur Fertigstellung und so stehen die Mauern seit nunmehr 45 Jahren unbewohnt in der Landschaft. Zwar gab es 1999 Bestrebungen, das Projekt vollenden zu wollen – aber die Vorschriften des Naturpark…
Weiterlesen
Parque Natural del Montgó, panorama desde Creueta de Dénia
Wandern Marina Alta

Wanderung im Naturpark Montgó bei Dénia

Ein ausgedehnter Rundweg mit zwei Gipfeln. Der Kalkstein-Riese Montgó mit seiner schönen Umgebung wurde 1987 zum Naturpark erklärt – und bietet Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Nachdem wir zuerst die Wanderung von Jávea zum Gipfel des Montgó unternommen haben, folgt nun eine zweite Strecke. Der Rundweg umfasst ca. 16 Kilometer und erfordert etwas Ausdauer.…
Weiterlesen
Montgó y mar mediterráneo
Wandern Marina Alta

Aufstieg von Jávea zum Gipfel „Cim del Montgó“

Wanderung im Naturpark Montgó. Vom Hafen in Jávea führt uns der Weg zum Aussichtspunkt am Kap de San Antonio und weiter bis zum Gipfel des Montgó. Ein landschaftlich besonders reizvolles Gebiet im Norden der Marina Alta! Ausgehend von der lebhaften Küstenstadt Jávea (Xàbia), gibt es abwechslungsreiche Wanderrouten durch das Naturschutzgebiet Montgó. Vom Hafen führt der…
Weiterlesen
Peñón de Ifach Calpe
Wandern Marina Alta

Der Naturpark Peñón de Ifach

Wanderung im kleinsten Naturschutzgebiet Spaniens. Der markante Felsen namens Peñón de Ifach gilt als Wahrzeichen der spanischen Costa Blanca. Er erhebt sich 332 Meter aus dem Meer und ist durch einen schmalen Landstreifen mit dem Festland verbunden. Aus der Ferne betrachtet wirkt er beinahe wie eine kleine Insel. Ausgehend von der Küstenstadt Calpe, fällt ein…
Weiterlesen
Menü
de_DEDeutsch